20 NRW-Hochschulen werden im Rahmen von Next Career gefördert

Das Projekt Next Career verfolgt das Ziel, Studienzweifel und Studienausstieg zu enttabuisieren, die Beratung von Studienzweifler*innen zu intensivieren und Studienaussteiger*innen Perspektiven in der dualen beruflichen Ausbildung aufzuzeigen. Um dieses Ziel weiter zu unterstützen, wurde im Jahr 2017 flankierend zu Next Career ein landesweiter Hochschulwettbewerb ausgerufen. Dieser Förderwettbewerb soll Hochschulen beim Ausbau und der Weiterentwicklung von Beratungs- und Qualifizierungsangeboten für Studierende, die an ihrem Studium zweifeln oder bereits abgebrochen haben, die nötige Unterstützung durch das Land NRW bieten. Einen schnellen Überblick sowie welche 20 Hochschulen unterstützt werden erfährst in diesem Beitrag.

Der Hochschulwettbewerb ist eingebettet in das Leuchtturmprojekt Next Career des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft (MKW). Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie das MKW unterstützen in mehrfacher Hinsicht die Hochschulen in NRW, die sich an den Maßnahmen zur Reduzierung der Studienaussteiger*innen-Zahlen beteiligen. Ein Weg dabei ist die Bereitstellung von insgesamt 4,6 Mio. Euro bis zum Jahr 2020 aus dem Hochschulpakt. Dieser Betrag wurde im Rahmen eines Wettbewerbs-Verfahrens in zwei Förderrunden für jeweils drei Jahre vergeben.

An der ersten Ausschreibungsrunde haben sich 22 Hochschulen beteiligt, die insgesamt 16 (Verbund-) Anträge gestellt haben. Die Anträge sollten Darstellungen von geplanten Maßnahmen hinsichtlich Früherkennungssystemen, Beratungsstrukturen, Aufbau regionaler Beratungsnetzwerke unter Einbeziehung außerhochschulischer Akteure sowie Marketing und Kommunikation umfassen.

Die Beurteilung der Anträge erfolgte gemäß den folgenden Kriterien:

  • Darstellung bisheriger Aktivitäten und Netzwerkstrukturen sowie möglicher Kooperationspartner*innen
  • Darstellung des fachlichen oder regionalen Bedarfes
  • Ziele des Projektes und dafür geeignete Indikatoren
  • Arbeitsplan/(-pakete), Zeitplanung und Projektmanagement
  • Budget

Für die zweite Ausschreibungsrunde wurde basierend auf den Erfahrungen aus der ersten Runde ein FAQ als Hilfestellungen für die verbleibenden Hochschulen erstellt. An der zweiten Antragsrunde des Hochschulwettbewerbs haben sich zehn Hochschulen mit neuen Projektskizzen beteiligt (darunter ein Verbundantrag). Die Bewertung der Anträge verlief wie in der ersten Runde.

Die Bedeutung des Hochschulwettbewerbs für die Durchführung des BMBF-Leuchtturmprojektes wird durch die Anzahl der beteiligten NRW-Hochschulen unterstrichen: Insgesamt haben sich 32 Hochschulen beworben, davon 21 in Einzelanträgen und 5 in Verbundanträgen. Gefördert werden nach Jury-Votum und formaler Antragsprüfung 13 Projekte, an denen 20 Hochschulen direkt beteiligt sind (siehe dazu auch die vorstehende Karte). Damit sind zwei Drittel der staatlichen NRW-Hochschulen direkt mit studienzweifel- und studienausstiegsrelevanten Strukturinnovationen in das BMBF-geförderte Leuchtturmprojekt Next Career involviert.

Die geförderten Hochschulen im Überblick:
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule AachenStudienzweifler*innen an der RWTH AachenLINK
Fachhochschule AachenAll New: Switch to Success (AN:StoS)LINK
Hochschule BochumStudienzweifel – Prävention und AlternativenLINK
Ruhr-Universität BochumStudienzweifel – Prävention und AlternativenLINK
Fachhochschule BielefeldCampus OWL – Chancen bei Studienzweifel und StudienausstiegLINK
Hochschule Ostwest­falen-LippeCampus OWL – Chancen bei Studienzweifel und StudienausstiegLINK
Universität BielefeldCampus OWL – Chancen bei Studienzweifel und StudienausstiegLINK
Universität PaderbornCampus OWL – Chancen bei Studienzweifel und StudienausstiegLINK
Universität BonnZweifel am Studium?LINK
Technische Universität DortmundDie zweite EntscheidungLINK
Heinrich-Heine-Uni­ver­si­tät Düsseldorf (in Kooperation mit der Hochschule Düsseldorf)move! – den eigenen Weg findenLINK
Hochschule Düsseldorf (in Kooperation mit der Heinrich-Heine-Uni­ver­si­tät Düsseldorf)move! – den eigenen Weg findenLINK
Westfälische Hochschule (vorm. Fachhochschule Gelsenkirchen)NEUSTART!LINK
Technische Hochschule KölnNext Career TH KölnLINK
Universität zu KölnNext Career Uni KölnLINK
Fachhochschule MünsterRichtungswechselLINK
Hochschule Niederrhein, Hochschule Rhein-WaalNEXT STEP niederrheinLINK
Universität SiegenZweifel am Studium? –ClearingStelle für StudienzweiflerLINK
Bergische Universität WuppertalPerspektiven bei ZweifelnLINK
Podcast Prüfungsvorbereitung
Podcast

Prüfungsvorbereitung im Studium

Zum Blogeintrag
Christina Kuhlmann
Tipps von Expert*innen

Stress, Entscheidungen und Leistungsdruck im Studium

Zum Blogeintrag
Projekt

Studienzweifel: Das Glossar

Zum Blogeintrag
Wanja von der Glotz
Rund um den Studienwechsel

Anschluss finden im Studium

Zum Blogeintrag
Die Stimme der Forschung
Podcast

Studienabbruch aus wissenschaftlicher Perspektive

Zum Blogeintrag
Podcast
Podcast

Podcast: Studienzweifel?

Zum Blogbeitrag