Überregionale Thementage Studienzweifel Januar 2022

Überregionale Thementage Studienzweifel Januar 2022

Acht Hochschulen in NRW veranstalten für Euch im Januar 2022 die „überregionalen Thementage Studienzweifel“

Zweifel am Studium? Kannst du dich gerade nicht motivieren? Hast du Lernschwierigkeiten? Oder weißt du schon, dass du das Fach wechseln möchtest? Oder spielst du mit dem Gedanken, dein Studium ganz abzubrechen? Dann komm zu den Thementagen Studienzweifel 2022!

Sieben Hochschulen in NRW veranstalten für Euch im Januar 2022 die „überregionalen Thementage Studienzweifel“: Vier Wochen lang könnt Ihr euch z.B. in Vorträgen, Workshops und Beratungssprechstunden rund um die Themen berufliche Neu- und Umorientierung, Motivation, Entscheidungsfindung, Studienfachwechsel, Hochschulwechsel oder Studienausstieg informieren und persönliche Gespräche mit den richtigen Ansprechpartner*innen führen.

Das Programm:

Weitere Informationen und eure Ansprechpartner*innen findet Ihr im untenstehenden Kalender und den folgenden Detailbeschreibungen. Bitte beachtet, dass einige Hochschulen ein zusätzliches regionales Veranstaltungsprogramm anbieten. Die Links zu den einzelnen regionalen Programmen findet Ihr auch in den folgenden Detailbeschreibungen der überregionalen Veranstaltungen.

 

Montag, 10. Januar 2022

14:00-14:45 Uhr, Workshop, Studien(um)orientierung

NEXT STEP niederrhein (Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal), ZSB der Hochschule Niederrhein
Du bist in deinem aktuellen Studium nicht zufrieden und überlegst etwas Anderes zu studieren? Du stellst dir die Frage, ob ein Studium an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften oder an einer Uni das Richtige für dich ist? Du bist dir noch unsicher, ob ein Vollzeitstudium oder ein duales Studium zu dir passt? Der Workshop zur Studien(um)orientierung unterstützt dich in deiner Entscheidungsfindung. Du erfährst, welche Möglichkeiten dir zur Verfügung stehen um herauszufinden, was zu Dir passt. Gemeinsam schauen wir uns an, wie Du den Neustart in ein anderes Studium vorbereiten kannst.

Die Veranstaltung findet online statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal bieten außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

13:00-14:30 Uhr, Vortrag, „Neue Wege gehen – Chancen erkennen!“

NEXT STEP niederrhein (Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal), Agentur für Arbeit Krefeld

Welche Gründe führen zum Studienzweifel? Was bedeutet es eigentlich, sich noch einmal von Neuem mit der Berufs- und Studienwahl auseinanderzusetzen? Und wie wichtig ist es, Informationen zu sammeln – Dieser Online-Vortrag der Agentur für Arbeit Krefeld regt dazu an, den eigenen Studienzweifel zu reflektieren und sich noch einmal mit den eigenen Stärken und Interessen auseinanderzusetzen. Unabhängig davon, ob Sie weiterstudieren, den Studiengang wechseln oder in eine Ausbildung gehen möchten. über Anschlussperspektiven, aber auch über sich selbst?

Die Veranstaltung findet online statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal bieten außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

14:00-15:45 Uhr, Podiumsrunde, Unterstützungsmöglichkeiten, Perspektiven und Alternativen bei Studienzweifel

Universität Bonn, Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg, Allgemeine Studienberatung der Hochschule Koblenz, Allgemeiner Studierendenausschuss der Uni Bonn (AStA), Career Center der Universität Bonn, Handwerkskammer zu Köln
Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, Schreibberatung des Studierendenwerks, Zentrale Studienberatung der Universität Bonn
Studienaussteiger*in

Bei der virtuellen Podiumsrunde sprechen Expert*innen über die Themen Unterstützungsmöglichkeiten, Perspektiven und Alternativen bei Studienzweifel. Es werden folgende Fragen beantwortet:

  • Welche Angebote/ Unterstützung gibt es bei Studienzweifel?
  • Welche sinnvollen Perspektiven oder Alternativen gibt es bei Studienzweifel?
  • Wie funktioniert ein Wechsel bzw. Ausstieg? Was muss ich beachten?
  • Was sagen Arbeitgeber dazu, dass ich mein Studium gewechselt/ abgebrochen habe? Wie stelle ich das in meinem Lebenslauf dar?
  • Wie kann ich Unterstützung durch mein Umfeld erfahren? Wie sage ich es meinen Eltern?
  • Was muss ich beim Thema Finanzierung beachten?

Die Veranstaltung findet online statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Zugangsdaten werden im Januar 2022 hier veröffentlicht.

Die Universität Bonn bietet außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

 

Dienstag, 11. Januar 2022

10:00-13:00 Uhr, Führung im Haus des Handwerks MönchenFührung im Haus des Handwerks Mönchengladbach – Informationen zur Ausbildung und Perspektiven im Handwerk (3x á 60 Minuten)

NEXT STEP niederrhein (Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal), Kreishandwerkerschaft Mönchengladbach

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, in einstündigen Führungen modernste Ausbildungswerkstätten gemeinsam mit Geschäftsführer Stefan Bresser zu erkunden um einen Eindruck zu erhalten, wie modern und innovativ Ausbildung im Handwerk ist. Geschäftsführer Stefan Bresser wird Perspektiven und Chancen während und nach erfolgreichem Abschluss einer Berufsausbildung aufzeigen.

Die Führungen finden vor Ort statt, wobei es eine Teilnehmendenbegrenzung gibt (pro Führung maximal 15 Personen), Anmeldungen bitte bis zum 10.01.2022 an: nextstep@hs-niederrhein.de.

Die Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal bieten außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

10:30-11:15 Uhr, Vortrag und offene Fragerunde, „Studienfinanzierung – welches Stipendium passt zu mir?“

NEXT STEP niederrhein (Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal), ZSB der Hochschule Niederrhein

Was ist der Unterschied zwischen einem Voll- und Teilstipendium? Bekommt man auch ohne einen Einser-Schnitt ein Stipendium? Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen? In diesem Vortrag tauchen wir in die Welt der Studienfinanzierung, genauer in die Stipendien ein.  Wir versuchen euch einen Überblick zu verschaffen und auf eure Fragen einzugehen. Es gibt sehr viele Möglichkeiten ein Stipendium zu bekommen, die Frage ist nur wie. Findet es hier heraus!

Die Veranstaltung findet online statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal bieten außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

14:00-15:00 Uhr, Vortrag, How to find a job in Germany – tips for your job search and the application process

NEXT STEP niederrhein (Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal), Agentur für Arbeit Wesel

This online presentation adresses to foreign students who are planning to work in Germany after their studies. They will get information about how to search for adequate jobs, how an application in Germany should look like, how to prepare for a job interview and other important steps prior to an engagement in a german company

Die Veranstaltung findet online statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal bieten außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

16:30-17:30 Uhr, Vortrag, Karriere und Verdienstmöglichkeiten mit einer Dualen Aus- und Weiterbildung

Universität Bonn, IHK Bonn/Rhein-Sieg

Die Duale Ausbildung hat in Deutschland einen guten Ruf. In allen Tätigkeitsbereichen und in allen Branchen sind es Fachkräfte mit ihrem Praxiswissen, die qualitativ hochwertige Dienstleistungen und Produkte erzeugen. Dies ist die Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg vieler Unternehmen. Im Ausland genießt das deutsche Ausbildungsmodell eine hohe Anerkennung. Nach einer Ausbildung gibt es die Möglichkeit einen Weiterbildungsabschluss als Fachwirt, Industriemeister oder Betriebswirt zu erlangen. Dadurch ergeben sich viele Karrierechancen durch die berufliche Qualifizierungsschiene der Aus- und Weiterbildung. In dem Vortrag mit anschließendem Austausch wird die Duale Aus- und Weiterbildung vorgestellt und Chancen und Möglichkeiten präsentiert. Wichtige Beratungsstellen für eine individuelle Beratung werden den Interessierten mitgeteilt.

Die Veranstaltung findet online statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, Anmeldung per E-Mail: Fichtner@wbz.bonn.ihk.de, am Veranstaltungstag wird ein Zoom-Link verschickt.

Die Universität Bonn bietet außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

 

Mittwoch, 12. Januar 2022

10.00-14.00 Uhr, Messe, move!-Infotag – Den eigenen Weg finden

move! – Den eigenen Weg finden (Hochschule Düsseldorf & Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf), IHK, HWK, AA, HSD und HHU Düsseldorf

Das Studium durchziehen oder aussteigen? Ist ein anderer (Aus-) Bildungsweg eine Alternative? Welcher Weg passt zu mir? Beim Info-Tag kannst Du Deine Fragen den Expert*innen der Heinrich-Heine-Universität, der Hochschule Düsseldorf, der Handwerkskammer Düsseldorf, der Industrie- und Handelskammer und der Arbeitsagentur Düsseldorf stellen. Wir freuen uns auf Dich egal, ob Du aus Düsseldorf kommst oder nicht!

Die Veranstaltung findet vor Ort in Präsenz statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos findet Ihr hier.

10.00 und 12.00 Uhr, Kurzvortrag und Interview, move!-Vortrag: Zweifel als Chance – Ehemalige Studienzweifler*innen berichten

move! – Den eigenen Weg finden (Hochschule Düsseldorf & Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf), Hochschule Düsseldorf, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Agentur für Arbeit Düsseldorf

In verschiedenen Phasen des Studiums und aus verschiedenen Gründen sind Studienzweifel ganz normal. Sehr viele Studierende kennen Studienzweifel – Du bist also definitiv nicht allein damit. Doch wie lässt sich produktiv mit Studienzweifeln umgehen? Können Studienzweifel auch als Chance für Neues dienen? Nach einem kurzen Vortrag interviewen wir Studierende, die selbst viele Zweifel hatten und von ihren Erfahrungen berichten.
Vortrag und Interview werden im Rahmen des Move!-Infotags zweimal angeboten, und dauern zusammen ca. 45 Minuten.

Die Veranstaltung findet hybrid statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos findet Ihr hier.

11.00 und 13.00 Uhr, Workshop Studienzweifel: Austausch und Entscheidungscoaching

move! – Den eigenen Weg finden (Hochschule Düsseldorf & Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf), Elke Muddemann-Pulla

Hin und wieder am Studium zu zweifeln ist völlig normal – aber was tun, wenn einen der Zweifel nicht loslässt und das Studium stillsteht?
Der Online-Workshop wird im Rahmen des Move!-Infotags zweimal angeboten, dauert jeweils 1,5 Stunden und bietet die Möglichkeit, in einer kleinen Gruppe von gleichfalls Betroffenen die eigenen Motive zu hinterfragen, Kriterien für eine gute Entscheidung zu erarbeiten und mit Unterstützung durch die Gruppe und einer erfahrene Coach weitere Schritte in eine erfolgreiche berufliche Zukunft zu planen.

Die Veranstaltung findet digital statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos findet Ihr hier.

11:00-12:30 Uhr, Vortrag, „Nägel mit Köpfen: Entscheidungen treffen, aktiv werden, neu durchstarten!“

NEXT STEP niederrhein (Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal), Agentur für Arbeit Krefeld

Mit jeder Entscheidung kommen neue Herausforderungen auf Sie zu. So auch bei einem möglichen Studienausstieg. Aber wie lässt sich ein fließender Übergangin einen anderen Studiengang oder von der Hochschule in die berufliche Praxis realisieren? Die Berufs- und Studienberatung Agentur für Arbeit Krefeld zeigt auf, wie Sie nach Ihrer Entscheidung Ihre Optionen ausloten, die Initiative ergreifen und erfolgreich den nächsten Schritt in Ihre ‚neue‘ berufliche Zukunft gestalten.

Die Veranstaltung findet digital statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal bieten außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

14:00-15:00 Uhr, Vortrag, Karriere im Handwerk

Universität Bonn, HWK Köln

Der Vortrag gibt einen Einblick in die Möglichkeit einer dualen Ausbildung im Handwerk. Darüber hinaus wird die Vielfalt der verschiedenen Ausbildungsberufe vorgestellt. Welche Chancen und Möglichkeit es mit einer dualen Ausbildung gibt, Karriere zu machen, erfahren Sie hier. 
Ausbildungsplatzinteressierte können sich über duale Ausbildungsberufe mit HWK-Abschluss informieren und in den Vermittlungsservice aufnehmen lassen.

Die Veranstaltung findet digital statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Zugangsdaten werden im Januar 2022 hier veröffentlicht.

Die Universität Bonn bietet außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

16:00-17:30 Uhr, Impulsvortrag mit Austauschrunde, Studienzweifel, wie kann es weitergehen?

Universität Bonn, Ehemalige Studienzweifler*innen

Bei der Veranstaltung erzählen (ehemalige) Studienzweifler*innen von ihren Erfahrungen, geben Tipps und stehen für alle Fragen zur Verfügung. Gerne können auch die Teilnehmenden ihre Studienzweifelgeschichten erzählen. Es geht darum sich gegenseitig zu unterstützen und Mut zu machen und einfach zu merken: “Mit Studienzweifeln bin ich nicht allein!”.

Die Veranstaltung findet digital statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Zugangsdaten werden im Januar 2022 hier veröffentlicht.

Die Universität Bonn bietet außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

 

Donnerstag, 13. Januar 2021

10:00-10:45 Uhr, Vortrag, Wie finde ich den passenden Beruf für mich im Handwerk?

NEXT STEP niederrhein (Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal), HWK Düsseldorf (Anna Thies & Thomas Pohl)

Kurzbeschreibung zum Inhalt: Du glaubst, mit den Händen zu arbeiten und am Ende des Tages zu sehen, was du Neues geschaffen hast, könnte dir mehr Spaß machen, als den ganzen Tag am Schreibtisch zu sitzen und trockene Theorie zu lernen? Dann finde heraus, ob das Handwerk die passende Alternative ist und lass dich zu den vielfältigen Perspektiven im Handwerk informieren! Du hast die Wahl zwischen 130 spannenden Ausbildungsberufen! Von A wie Anlagenmechanikerin bis Z wie Zahntechnikerin ist für jeden und jede etwas dabei. Dabei nehmen wir mit in den Blick, wie du herausfinden kannst, welcher Beruf zu dir passt. Wir freuen uns auf dich!

Die Veranstaltung findet digital statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal bieten außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

11:00-13:00 Uhr, Online-/Telefonberatungen der Handwerkskammer Düsseldorf

NEXT STEP niederrhein (Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal), Handwerkskammer Düsseldorf

Wir beraten dich in persönlichen Gesprächen zu den vielfältigen Möglichkeiten im Handwerk! Von der Berufsorientierung über den Ablauf der Ausbildung bis hin zu Karrieremöglichkeiten im Handwerk kannst du alle deine Fragen stellen oder dich einfach informieren und beraten lassen.

Die Beratung findet online/telefonisch statt, Anmeldung bitte per E-Mail bis zum 13.01.2022 an passgenaue-besetzung@hwk-duesseldorf.de.

Die Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal bieten außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

11:00-12:00 Uhr, Vortrag, Recherchemöglichkeiten zur Umorientierung

Universität Bonn, ZSB Uni Bonn

Du möchtest dich umorientieren, z.B. weil du dein Studienfach/ deine Hochschule wechseln willst, ganz aus dem Studium aussteigen willst oder noch andere Pläne hast? Du fragst dich, wie das geht und wo du Infos findest?

Ich stelle dir verschiedene online Recherchemöglichkeiten vor, für die Suche nach Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten sowie Berufsperspektiven. Du bekommst Infos dazu, wie du herausfinden kannst welche Ausbildung oder welches Studium zu deinen Stärken und Interessen passt. Außerdem haben wir Zeit für deine Fragen zu diesen Themen.

Die Veranstaltung findet digital statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Zugangsdaten werden im Januar 2022 hier veröffentlicht.

Die Universität Bonn bietet außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

15:15 – 16:30 Uhr, Vortrag, Total normal! Studienzweifel und Studienausstieg verstehen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Allgemeine Studienberatung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Unzufriedenheit und Zweifel im Studium erleben viele Studierende. Erfahren Sie, wodurch sie hervorgerufen werden und wie Sie sich davor schützen können. Gleichzeitig stellen Studienausstiege keine Seltenheit dar. So steigen etwa drei von zehn der Bachelor-Studierenden an deutschen Hochschulen vorzeitig aus dem Studium aus. Deswegen beleuchten wir die Gründe und die neuen Wege von Studienaussteiger*innen. Im Rahmen des Vortrags haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen.

Die Veranstaltung findet digital statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos findet ihr hier.

 

Freitag, 14. Januar 2022

10:00-11:00 Uhr, Vortrag, Der Berufseinstieg in Deutschland nach dem Studium – Tipps zum Bewerbungsprozess und zur Stellensuche

NEXT STEP niederrhein (Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal), Agentur für Arbeit Wesel

Dieser Online Vortrag richtet sich an deutsche und ausländische Studendierende, die nach dem Studium in Deutschland eine Arbeitsstelle suchen. Die Teilnehmer erhalten Informationen über den Prozess der Stellensuche, wie eine Bewerbung aussehen sollte, wie man sich für ein Vorstellungsgespräch vorbereitet und weitere wichtige Aspekte im Vorfeld einer Beschäftigung.

Die Veranstaltung findet digital statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Hochschule Niederrhein & Hochschule Rhein-Waal bieten außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

 

Mittwoch, 19. Januar 2022

16:00-18:00 Uhr, Vortrag, Info-Veranstaltung für Studienzweifler*innen

Fachhochschule Münster, Zentrale Studienberatung der FH Münster, Career Service der FH Münster, Bundesagentur für Arbeit, Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen, Handwerkskammer Münster, Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf

Zweifel am Studium können in jeder Phase des Studiums auftreten und sind unter Studierenden aller Fachrichtungen weit verbreitet. Haben Sie auch schon einmal über einen Richtungswechsel nachgedacht?
Diese Informationsveranstaltung richtet sich an Studierende aller Studiengänge und Semester, die mit ihrer aktuellen Studiensituation unzufrieden sind.

Die Veranstaltung findet digital statt. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich (max. 50 Teilnehmende), Anmeldelink. Anmeldephase: 15.12.21-17.01.22. Die Einladung mit dem Zoom-Zugangslink wird einen Tag vor der Veranstaltung versendet.

Weitere Infos findet Ihr hier.

19.01.2022 + 26.01.2022, Workshop, Ich will etwas Neues – Berufliche Neuorientierung für Studierende mit Studienzweifeln

move! – Den eigenen Weg finden (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf), Career Service HHU (Lara Töppich und Nina Lange)

Du zweifelst an Deinem Studium und bist Dir gar nicht mehr sicher, ob es noch das richtige für Dich ist? Vielleicht denkst Du darüber nach, das Studienfach zu wechseln oder aus dem Studium auszusteigen? In diesem Workshop kannst Du diesen Zweifeln begegnen und Dich beruflich neu orientieren, um so einen alternativen Weg zu finden. Zusammen mit anderen Studierenden erarbeiten wir Deine Interessen, Stärken und Werte. Setze Dich im Anschluss mit den eigenen Vorstellungen der beruflichen Zukunft auseinander und entwickle eine berufliche Vision. In einer von der Referentin angeleiteten folgenden Praxisphase kannst Du Deine Ideen durch Recherche, Networking und Gesprächen mit Expert*innen weiterentwickeln. Im Anschluss bieten wir Dir ein individuelles Reflexionsgespräch im Career Service der HHU an, um Dich bestmöglich bei einer fundierten Entscheidung und bei der Planung Deiner nächsten Schritte zu unterstützen.

Der Workshop findet am 19.01.2022 sowie am 26.01.2022 statt, die Termine gehören zusammen.

Die Veranstaltung findet digital statt, Anmeldung unter: areerservice@hhu.de (max. 20 Teilnehmende).

Weitere Infos findet Ihr hier.

 

Donnerstag, 20. Januar 2022

09:00-10:30 Uhr, Vortrag, Fach- und Hochschulwechsel

Universität Bonn, ZSB Uni Bonn

Sie denken darüber nach, Ihr Studienfach zu wechseln? Vielleicht ziehen Sie auch in Erwägung, die Hochschule zu wechseln? Die Gründe dafür können sehr vielfältig sein. Der Vortrag soll daher zum einen im Sinne eines Leitfadens einen Überblick über wesentliche, mit einem Studien- und Hochschulwechsel verbundene Schritte bieten. Zum anderen soll aufgezeigt werden, welche weiteren Überlegungen mit einem Studien- und Hochschulwechsel einhergehen können. Darüber hinaus erhalten Sie Hinweise zu Recherche- und Orientierungsmöglichkeiten sowie zu zentralen Beratungs- und Servicestellen.

Die Veranstaltung findet digital statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Zugangsdaten werden im Januar 2022 hier veröffentlicht.

Die Universität Bonn bietet außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

10:30-11:30 Uhr, Vortrag, Auszeit im Studium

Universität Bonn, ZSB Uni Bonn und International Office Uni Bonn

Eine Auszeit im Studium – kann sich das für mich lohnen? Welche Möglichkeiten gibt es im In- und Ausland? Und worauf sollte ich bei der Planung achten? Diese Fragen klären Britta Förster (Zentrale Studienberatung, Uni Bonn) und Olivia Schäfer (Auslandsstudienberatung, Uni Bonn) im gemeinsamen Kurzvortrag „Auszeit im Studium“.

Die Veranstaltung findet digital statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Zugangsdaten werden im Januar 2022 hier veröffentlicht.

Die Universität Bonn bietet außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

17:00 Uhr, Vortrag und Diskussion, “Besser entscheiden in unsicheren Situationen”

Universität Wuppertal, Prof. Peter Witt, Lehrstuhl für Technologie- und Innovationsmanagement

Der Vortrag stellt die neuesten Erkenntnisse aus Wirtschaftswissenschaften, Neurobiologie und Psychologie zum menschlichen Entscheidungsverhalten in einer allgemein verständlichen und praxisnahen Form vor. Es betrachtet alle Phasen der menschlichen Entscheidung, von der Zielfindung über die Bewertung von Entscheidungsalternativen bei Unsicherheit bis hin zur Entscheidungsumsetzung. Er enthält viele Beispiele von Entscheidungssituationen, die für alle Menschen relevant sind.

Die Veranstaltung findet digital statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Universität Wuppertal bietet außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

 

Freitag, 21. Januar 2022

17:00 Uhr, Interview und Diskussion, Erzähl doch mal: Ehemalige Studierende berichten über ihre Zweifel am Studium

Universität Wuppertal, Jennifer Abels, Studienberaterin Bergische Universität Wuppertal im Gespräch mit Studienzweifelnden

Kein Zweifel! Jeder hat mal Zweifel! – Aber wie geht man damit um? Wie wird man sie wieder los? Und ist ein Umweg eigentlich immer umsonst oder einfach nur ein anderer Weg, auf dem man andere bereichernde Erfahrungen macht? Hier erzählen zwei junge Menschen von ihren (Um-)Wegen in Studium und Beruf, von ihren Gedanken, Gefühlen und dem, was sie schließlich auf den „richtigen“ Weg gebracht hat.

Die Veranstaltung findet digital statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Universität Wuppertal bietet außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

 

Mittwoch, 26. Januar 2022

15:00-17:00 Uhr, Vortrag, Bewerbungs-Know-how für Richtungswechsler*innen: So schreiben Sie eine starke Bewerbung

Fachhochschule Münster, Career Service der FH Münster

Sie haben sich entschieden Ihr Studium vorzeitig zu beenden und möchten sich nun um einen Job oder einen Ausbildungsplatz bewerben? Oder Sie spielen mit dem Gedanken, aus Ihrem Studium auszusteigen, und sind sich nicht sicher, wie man dies in späteren Bewerbungen „verkaufen“ kann?
In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie Schritt für Schritt starke Bewerbungsunterlagen erstellen, überzeugend für sich argumentieren und Ihren Richtungswechsel darstellen können.

Die Veranstaltung findet digital statt. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich (max. 100 Teilnehmende), Anmeldelink: N. N. Anmeldefrist: 15.12.21-24.01.22. Die Einladung mit dem Zoom-Zugangslink wird einen Tag vor der Veranstaltung versendet.

Weitere Infos findet Ihr hier.

15:00-17:00 Uhr, Bewerbungsmappencheck

move! – Den eigenen Weg finden (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf), Career Service HHU (Lara Töppich und Nina Lange)

Du hast eine interessante Stelle gefunden und willst Dich bewerben? Dein Motivationsschreiben braucht den letztes Schliff? Du fragst Dich, wie Du einen Studienfachwechsel im Lebenslauf darstellen kannst?
Komm bei uns vorbei und wir checken vertraulich Deine Bewerbungsunterlagen. Wir prüfen Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse entweder live und vor Ort im SSC der Heinrich-Heine-Universität oder online über Webex.

Die Veranstaltung findet hybrid statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Möglicherweise kann es zu kurzen Wartezeiten kommen, wir bitten um etwas Geduld.

Weitere Infos findet Ihr hier.

N.N.

N.N. Uhr, Vortrag und offene Fragerunde, Bewerbungsmappen-Check – Wie erstelle ich meine Unterlagen?

Universität Wuppertal, Career Service Uni Wuppertal, www.karriere.uni-wuppertal.de Referent: N.N.

Der erste Eindruck zählt! Wie gestalte ich eine ansprechende Bewerbung? Welche Stationen gehören in den Lebenslauf? Wie gehe ich beim Verfassen des Anschreibens vor? In diesem Workshop zeigen wir Euch, wie Ihr mit Eurer Bewerbung beim Personaler punkten und auf formaler und inhaltlicher Ebene von Euch überzeugen könnt.

Die Veranstaltung findet digital statt, es gibt keine Teilnehmendenbegrenzung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Universität Wuppertal bietet außerdem regionale Themenwochen an. Mehr Infos findet Ihr hier.

Die Hochschulen bieten auch außerhalb der Thementage Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten zum Thema Studienzweifel an:

Wir nutzen Statistik Cookies. Diese erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher*innen unsere Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden