Alternative zum Studium? Hanno und die Sinnfrage

Was kann ich? Wo steh’ ich? Was hab’ ich für Möglichkeiten?

Hanno beginnt sein Studium voller Motivation. Nachdem er seine Tischlerlehre mit Auszeichnung abgeschlossen und für sein Gesellenstück einen Designpreis erhalten hat, bewirbt er sich hoffnungsvoll an einer internationalen Designhochschule – und wird angenommen. Dass er ohne Abitur studieren kann, ist für ihn ein echter Gewinn. Auch die Zusammenarbeit und den Austausch mit seinen Kommiliton*innen erlebt er als Bereicherung.

Doch nach einigen Semestern bricht sein Freundeskreis auseinander, die angebotenen Kurse interessieren ihn immer weniger und er beginnt die Sinnhaftigkeit des Studiums generell in Frage zu stellen. Aus der Frustration heraus schaut er sich nach Alternativen um, zieht Bilanz und stellt sich erstmalig die Fragen: „Wo will ich überhaupt hin im Leben, in welcher Zeit und wie kann ich mir eine Basis schaffen, um mein Leben zu bestreiten?“

„Ich habe mich damals sozusagen selbst beraten, weil ich nicht wusste, an welche Stelle ich mich wenden kann.“

Anderen Studienzweifler*innen empfiehlt Hanno jedoch, auch Hilfe bei der Suche nach den eigenen Fähigkeiten, Ressourcen und Möglichkeiten in Anspruch zu nehmen und sich darüber bewusst zu werden, dass Lebensläufe nicht immer linear verlaufen.

„Rückblickend macht vieles Sinn, was in der Situation selbst nicht unbedingt Sinn macht.“

Heute ist Hanno selbstständig und hat seine eigene Familie gegründet; den Studienabbruch bereut er keineswegs.

Berufswahl- und Studienorientierungstests
Orientierungshilfen

Ich kam, sah und verlor die Orientierung

Zum Blogeintrag
Sudienwechsler Jan_Von der Uni an die FH
Jan Röckrath

Studienwechsel von der Uni an die FH

Zum Blogeintrag
Durchgefallen im Drittversuch
Hilfen fürs Studium

Durchgefallen im Drittversuch

Zum Blogeintrag
Berufsperspektiven nach dem Studienabbruch
Podcast

Berufsperspektiven nach dem Studienabbruch

Zum Blogeintrag
Tipps von Expert*innen

Interview: Der Studienabbruch im Lebenslauf

Zum Blogeintrag
Studienzweifel im Psychologiestudium
Maren Stute

Neun Wartesemester bis zum Psychologie-Studium

Zum Blogeintrag

Wir nutzen Statistik Cookies. Diese erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher*innen unsere Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden